zu Der PROaqua 4200D auf unserer neuer Domain
Trinkwasserfilter Wasserfilter Trinkwasseraufbereitung

Der PROaqua 4200D

Suchbegriffe:

Trinkwasserfilter

Wasserfilter

Trinkwasseraufbereitung

:: Startseite

:: Produkt-Info

:: PROaqua 4200

:: Qualitätssicherung

:: Technische Beschreibung

:: Filtermedien

:: Technische Daten

:: Montage

:: Gutachten

:: Wissenswertes ...

:: Dokumente

:: Fragen /Antworten

:: Presse

:: Impressum

:: PROaqua 4200D

Trinkwasserfilter PROaqua 4200D

- Das Multi-Barrier-System -

Der Trinkwasserfilter PROaqua 4200D kann durch über 100 verschiedener Konfigurationen individuell auf die jeweilige Schadstoffbelastung und auf den Wunsch des Verwenders abgestimmt werden.

Membranfilter

  • Vollständiger Rückhalt aller existierenden Bakterien, Parasiten und Mikroorganismen.

Trinkwasserfilter Wasserfilter Trinkwasseraufbereitung

REDOXOL-Wolle

  • Verhindert eine Aufkeimung von Bakterien und Mikroorganismen zur Entlastung des Bakterienfilters.

"Kalk"-Harz

oder

  • “Kalk”-Entfernung (Voll-Enthärtung oder Teil-Enthärtung), Entfernung von Kationen, wie z. B. Ammonium und Kalium.

DOLOMIT-Gestein

  • Anreicherung der Mineralstoffe Calcium und Magnesium.

Selektives NITRAT-Harz

  • Entfernt Anionen, wie z. B. Nitrat, Nitrit.

Aktivkohle

aus Kokosnuss-Schale geköhlert

  • Entfernt org. Substanzen (z. B. Pflanzenschutzmittel), LHKW's Hormone, Chlor, Viren, Geruchs- und Geschmacksstoffe, usw.

REDOXOL-SM/Fe-

  • Entfernung von Schwermetallen (Blei, Cadmium, Nickel, etc.), Spurenelemente (Eisen, Mangan, Kupfer, etc.), radioaktive Stoffe (z. B. Uran,), sowie Reduzierung von Chlor und Bakterien.

Sediment-Kartusche

  • Entfernung von Schwebstoffen und Sedimente.

Leergehäuse-Kartusche

  • Aufnahme von Filterstoffen zur Energetisierung des gefilterten Trinkwassers (z. B. Bergkristalle, Keramik-Pipes, u.v.m..